Mensch-Tier-Team
SCHETTKAT
Mensch-Tier-Team Schettkat
Tiergestütze Pädagogik und Förderung

Aktuelles

Vielen Dank, dass Sie sich für meine Arbeit in tiergestützter Pädagogik und Förderung interessieren. Aktuell gibt es folgende Aktionen / Nachrichten:
(für größere Bilder einfach das kleinere Bild anklicken)


Kind und Hund - ein tolles Team!

Am Samstag, 8. Oktober 2016, um 9.00 Uhr startet mein Kurs bei der VHS Langquaid!

Weitere Infos gibt es auf deren Homepage: www.vhslq.de (runter scrollen!)
Dort kann man sich auch anmelden!

Ich freue mich auf viele hundeinteressierte Kinder!


Neue Termine für den Pony-Kids-Club ab Oktober 2016 und ab Januar 2017

Komm in unseren

Pony-Kids-Club

Lesehelfer Milo

Hier erfährst Du viele wichtige Dinge über Ponys, ihre Pflege, Haltung und ihr Verhalten. Du kannst erste Erfahrungen auf dem Rücken lieber Ponys sammeln, lernst, sie richtig zu putzen, sie zu satteln und kannst sie natürlich auch mit vielen Streicheleinheiten verwöhnen!

Gemeinsam spielen wir aber auch mal was oder malen unser Lieblingspony! Am Ende des Kurses gibt es für jedes Pony-Kid eine Teilnehmerurkunde mit Foto zur Erinnerung!

Für wen?
Kinder von 6 bis 9 Jahren die noch KEINE oder nur geringe Vorkenntnisse haben

Wann?
Ab 10. Oktober 2016, jeweils montags von 14.00 -16.00 Uhr
(6 Termine: 10. / 17. / 24.10., 7. / 14. /21.11., kein Termin in den Herbstferien)

Ab 16.Januar 2017 startet ein weiterer Pony-Kids-Club

Zusätzlich ist Ponyreiten jederzeit nach Terminabsprache möglich (30 min. 10 €)

Wo?
Reitanlage Brand, Wildenberger Str.13, 93352 Rohr i. NB

Kosten?
€ 135
(Geschwisterrabatt: € 110 für das zweite Kind)

Anmeldung direkt bei
Andrea Brand, Tel.: 0170-4075228

Veranstalter: Die Reitanlage Brand in Kooperation mit M. Schettkat vom Mensch-Tier-Team Schettkat


Tiergestützt Arbeiten - wenn Tiere die Seele berühren ... - Vortrag -

Am Donnerstag, 20. Oktober 2016, um 19.30 Uhr halte ich bei der VHS-Straubing einen Vortrag zum Thema "Tiergestützte Arbeit". Anmeldung und weitere Infos unter: www.vhs-straubing.de

Tiergestützte Therapie, Pädagogik, Fördermaßnahmen - diese Begriffe sind dem Einen oder Anderen vielleicht schon einmal begegnet, sei es im beruflichen Alltag, in den Medien oder in Gesprächen mit Personen, die damit schon mal in Berührung gekommen sind. Doch was genau bedeutet es eigentlich professionell "tiergestützt" zu arbeiten?

Bei tiergestützten Interventionen sind die Tiere Unterstützer und Begleiter der pädagogischen Fachkräfte und Therapeuten. Sie wirken im Kontakt mit Menschen als Eisbrecher, Motivator und Türöffner. Ihre Anwesenheit hat positive Auswirkungen auf das Erleben, das Empfinden, das Verhalten und somit auf den gesamten Körper und die Psyche. Da Tiere Menschen bedingungslos und vorurteilsfrei annehmen, sprechen sie damit innerste, manchmal lang verschüttete Gefühle an, vermitteln ihnen Geborgenheit, Wärme und Vertrauen und es entsteht eine sehr einzigartige Mensch-Tier-Beziehung, von der letztlich auch Pädagogen und Therapeuten in ihrer weiteren Arbeit profitieren.

In diesem Vortrag werden die unterschiedlichen Richtungen und Definitionen tiergestützter Interventionen erklärt, es wird aufgezeigt, wer bzw. welche Einrichtungen von tiergestützten Einsätzen profitieren und welche Wirkungen durch den Einsatz von Tieren erzielt werden können, aber auch, wo die Grenzen liegen. Außerdem wird erläutert, welche Voraussetzungen und Ausbildungen Menschen und Tiere mitbringen sollten, wenn sie in diesem Bereich tätig werden möchten und welche Tiere für diese Arbeit in Frage kommen. Auch der Tierschutz und der respektvolle Umgang mit dem Lebewesen wird ein Thema sein, denn nur wenn unsere Tiere gesund bleiben, können sie auch den Menschen helfen. Die theoretischen Ausführungen werden durch anschauliches Bildmaterial aus der tiergestützten Arbeit untermalt.

vhs SR, Steinweg 56, Raum DG.236


Kind und Hund - Spielerisch den richtigen Umgang mit Hunden lernen!

Im November 2016 bei der VHS Regensburg Land an einem Tag für alle hundeinteressierten Kinder. Anmeldung und weitere Infos unter: Volkshochschule Regensburger Land e.V.

Kinder lernen den richtigen Umgang mit Hunden

Du findest Hunde toll und willst mehr über sie wissen? Dann bist du hier genau richtig! Gemeinsam mit Therapiehund Milo machst du lustige Spiele. Dabei erfährst du, welche wichtigen Regeln es im Zusammenleben mit Hunden gibt, wie du dich fremden Tieren gegenüber verhältst. Kurzum: du lernst "hündisch" zu verstehen. Dazu gibt es jede Menge Ideen, wie du mit deinem Hund Spaß haben kannst. Gemeinsam basteln wir ein Hundespielzeug, das gleich bei einem Spaziergang mit Milo ausprobiert werden darf! Der Kurs richtet sich an Kinder, die bereits einen Hund haben oder deren Eltern mit dem Gedanken spielen, einen Hund anzuschaffen, aber auch an Kinder, die einfach sicherer bei Begegnungen mit Hunden werden sollen. Bitte Brotzeit mitbringen!

Termin: Donnerstag, 03. November 2016, 09:00 - 15:00 Uhr

Ort: Sinzing, Kulturhaus, Donaustr. 8, 93161 Sinzing


Fotos vom "Lesespiel und -spaß mit Hund" in der Galerie

Lesehelfer Milo

Diese Aktion fand am Dienstag, 16. August 2016, im Rahmen des Ferienprogramms der Bücherei Schierling statt. Wir hatten sehr viel Spaß. Das kann man auch auf den Fotos in der Galerie sehen.

Ganz besonders wollen wir uns bei Frau Christa Blüml von der Bücherei Schierling und bei der tollen Gruppe bedanken.


RSS-Feed

Nein, das ist keine neue Fütterungsmethode :) Für alle, die gerne schnell und aktuell über uns und unsere Aktivitäten informiert werden wollen, haben wir einen RSS-Feed eingerichtet. Einfach einen RSS-Reader installieren (den gibt's für PC und Handy) und dann auf das Symbol RSS-Feed oben rechts bzw. unten klicken. Wer keinen RSS-Reader installieren will, nutzt am besten den Firefox-Browser, da ist das alles schon dabei.


Michaela Schettkat

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Fachkraft für tiergestützte Interventionen

Geprüfte Therapiebegleithundeführerin

Sachkundenachweis gemäß §11 Tierschutzgesetz

Kontakt
Tel

Abonnieren Sie unsere Seite.

Deutscher Ausbildungsverein für Therapie- und Behindertenbegleithunde